Assistent

Horizontalarm-Messgerät

Der Assistent ist ein manuelles Horizontalarm-Messgerät mit einem stabilen modularen Maschinenkonzept. Durch den Einsatz von rollengelagerten Präzisionsführungen in allen Achsen ist der Assistent auch bei großen Messbereichen leicht zu bedienen. Das hochauflösende Maßstabssystem das in allen Achsen verbaut ist liefert immer den exakten Messwert und trägt so maßgeblich zur Genauigkeit der Messanlage bei. Durch die ergonomische Bedienung des Horizontalarm-Messgerätes wird der Assistent zum idealen Begleiter für die unterschiedlichsten Messaufgaben. Ob mit Digitalzähler zum Anreißen, oder mit einem Tastsystem und einer Auswertesoftware (INCA 3D) ausgerüstet, löst der Assistent jede Messaufgabe. Der Assistent ist als Single- und Duplexversion verfügbar. Das Nachrüsten auf ein CNC Horizontalarm-Messgerät (Profi) ist beim Assistent jederzeit möglich. Der Assistent ist werkstatttauglich und kann dadurch in einer produktionsnahen Umgebung eingesetzt werden. Anwendungsgebiete sind z.B. Design, Automobilindustrie, Zulieferindustrie, Werkzeug- und Formenbau, Vorrichtung- und Lehrenbau.

Messbereiche
und Genauigkeiten
Achse X/Länge Y/Breite Z/Höhe
von 1200 800 1000
bis beliebig 2500 3000

Genauigkeit: 16 + l/100

Die angegebene Genauigkeit gilt für den kleinsten Messbereich und bei einer Umgebungstemperatur von 20° C.
Sondergrößen und Sondergenauigkeiten sind auf Anfrage lieferbar.

Tastersysteme

Assistent ist kompatibel mit verschiedenen Tastersystemen:

 

  • PH6 Tastkopf Renishaw
  • PH10T motorisierter Dreh-/Schwenkkopf Renishaw
  • PH10M motorisierter Dreh-/Schwenkkopf Renishaw
  • TP20 Messtaster Renishaw
  • TP200 Messtaster Renishaw
  • Alternative Tastsysteme auf Anfrage
  • Optischer 3D Sensoren auf Anfrage

 

Optionen

  • Aktive Schwingungsdämpfung pneumatisch
  • Aktive Temperaturkompensation in allen Achsen incl. Werkstück

 

Software

 

 
Führungsvarianten

Der Assistent ist als Single- und Duplexversion verfügbar. Der Assistent ist in folgenden Führungsvarianten erhältlich: Führung der X-Achse wird seitlich an der Messplatte / Messbalken geführt. Führung der X-Achse wird auf der Messplatte / Messbalken geführt.

Was können wir für Sie tun?

Bei Fragen rund um das Thema Messtechnik steht Ihnen unser Team mit Rat und Tat zur Seite. Gerne beraten wir Sie zur Wahl der passenden Maschine und finden auch für Ihre spezielle Anforderung sicher eine Lösung.

 

Direktkontakt

MORA Metrology GmbH
Tel.: +49 6021 4029-0
Fax: +49 6021 4029-329
E-Mail: vertrieb@mora-metrology.de